Die liebe Ordnung

Ich nutze die freie Tage über den Jahreswechsel, um Ordnung zu schaffen. Seit längerem scanne ich alle Unterlagen und lege sie elektronisch ab. Im Zuge meiner neuen Selbständigkeit bedarf es einer weiteren Optimierung der Dokumentenablage. Das Ablegen soll fix gehen, aber die Dokumente sollen auch schnell wieder gefunden werden und verfügbar sein. Hierzu nutze ich gerade die Testversion von ELOoffice. Ist die Software erst einmal eingerichtet, funktioniert sie ausgezeichnet. Scannen in Archivordner, Verschlagwortung, automatische Versionierung, Anbindung an Outlook und Sync-Verzeichnisse erleichtern das Leben mit den zahlreichen Dokumenten, die einen tagein tagaus erreichen. Das ist erst mal etwas Zeit und Mühe, lohnt sich aber und die Scannerei macht fast schon Spaß. Die nächste Anschaffung ist ein Duplex-Scanner. Dann geht´s noch schneller von der Hand.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: