Zeppelinflug über den Bodensee

Am vergangenen Mittwoch ging es mit dem Zeppelin NT in etwa 300 Meter Höhe vom Flugplatz Friedrichshafen entlang des nördlichen Bodenseeufers nach Bregenz und wieder über den See zurück. Ein ganz besonderes Erlebnis. Beim zweiten Anlauf hat das Wetter mitgespielt. In der Gondel hat ein Dutzend Passagiere Platz mit direktem Blick in das Cockpit, wo unsere amerikanische Pilotin den Zeppelin lenkte. Die Flugbegleiterin sorgte für die Sicherheit bei der Ein- und Ausstiegsprozedur und erläuterte während des Flugs die Sehenswürdigkeiten. Apropos Sicherheit: wie bei normalen Flügen im Flugzeug sind gefährliche Gegenstände vor dem Start abzugeben und das Handy auf Flugmodus zu stellen. In 300 Meter Höhe hat man einen tollen Blick. Dazu gibt es zwei große Fenster, die während des Flugs geöffnet sind und das Fotografieren ins Freie ermöglichen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Comments

  1. Klasse!!!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: