„The Wall“ live in Frankfurt – das Über-Konzert

Die Show war der Hammer!

Ich bin immer noch geplättet von „The Wall“ live in der Frankfurter Commerzbank Arena. Die Show war der Hammer und das Publikum ist abgegangen wie eine Rakete. Das ist ein „muß“ für alle, die in der Generation Pink Floyd aufgewachsen sind – und natürlich auch für die Älteren und Jüngeren. Die Bühne war ständig in Arbeit. Die Mauer wurde sukzessive aufgebaut, bis sie ganz geschlossen war, um dann spektakulär wieder zu fallen. Das Schwein schwebte in der Arena. Der Kinderchor protestierte singend gegen den Unterricht. Alle Bilder dieser legendären Musik tauchten auf. Die Musik kam aus allen Richtungen in der Arena. Manchmal auch ein Flieger, der in die Mauer stürzte. Aber ich will nicht zuviel berichten. Da muß man dabei gewesen sein!
2013-08-09 23.07.30

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: