Leonard Cohen live in der SAP Arena Mannheim

Am Freitag Abend ging es nach Mannheim in die SAP-Arena. Leonard Cohen gastiert für einige wenige Konzerte in Deutschland. Mit 9.000 Besuchern war die SAP-Arena voll ausverkauft. Ein erstaunlich gemischtes Publikum. Jung und alt, alle wollten den mittlerweile 78-jährigen (!!!) Künstler live erleben. Kurz nach acht Uhr ging es direkt ohne Vorgruppe los. Leonard Cohen wurde von einem begeisterten Publikum empfangen. Das Konzert bestand aus zwei Hälften mit einer Pause dazwischen und einer sehr sehr langen Zugabe. Um 20 vor 12 (!!) erst verabschiedete sich Leonard Cohen nach einem begeisternden Konzert mit zahlreichen stehenden Ovationen des Publikums für den Sänger und seine überragende Band. Im ersten Teil kamen vor allem die neuen Lieder, während im zweiten Teil nach der Pause die älteren Songs ihren Platz bekamen. Die hervorragenden Band-Mitglieder bekamen viel Raum für Solos, bei denen LC mit typischer Geste, dem abgenommenem Hut und gesenktem Haupt, in den Hintergrund rückte. Neben der Musik unterhielt er das Publikum mit Charme und Witz.Den Gästen auf den Rängen dankte er für das Klettern und den Zwischenapplaus für eine kleine Keyboard-Einlage kommentierte er mit der Frage, ob das Publikum ihn wohl veralbern wolle. Man merkte LC richtig den Spaß am Bühnenauftritt an. Und das obwohl er den Weg auf die Bühne erst wiederfand, nachdem seine Managerin ihn um sein Vermögen brachte. In den 90er Jahre lebte er sogar für einige Jahre als Mönch zurückgezogen in einem buddhistischen Kloster. Für vier Konzerte ist Leonard Cohen in Deutschland unterwegs, dann ist er am 4. Juli auf dem Jazz Festival in Montreux zu sehen und hören.

Am 9. August geht es zur nächsten Legende: „The Wall“ mit Roger Waters in der Frankfurter Commerzbank Arena.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: