SÜDAFRIKA - Land der Kontraste

Ingo Baumgartner mit seinem Gedicht „Durban/eThekwini“

(Autor: Ingo Baumgartner)

Durban/eThekwini

Die Stadt am Ozean treibt Spiele,
sie zeigt bald dies, bald das Gesicht.
Erwähle dir die schönsten Ziele,
Enttäuschungen erfährst du nicht!
 –
Den Strand, gesäumt von Promenaden,
das himmelhohe Gästehaus,
die Köstlichkeit vom Straßenladen,
das anzusehen, zahlt sich aus.
 –
Europa, Afrika legieren,
der Inder kleidet beide ein.
Mit peinlich ängstlichem Genieren,
steigt mancher in die Rikscha ein.
 –
Man zählt hier nicht die Muttersprachen,
geredet wird im Wortgemisch.
Der Meerwind hebt die bunten Drachen
und macht Besucher wieder frisch.

_______________________________________________________

Ingo Baumgartner ist pensionierter Volksschuldirektor aus der Umgebung von Salzburg. Der Österreicher hat eine große Vorliebe für die Lyrik. Seine Erkundungsreisen durch Südafrika haben die Dichtung geprägt. An 23 Sonntagen wird jeweils ein Südafrika-Gedicht Baumgartners auf „SÜDAFRIKA – Land der Kontraste“ veröffentlicht.

Ursprünglichen Post anzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: