Lauf im Schnee

Am Samstag ging es mal wieder auf die Laufstrecke. Ein bisschen rutschig im Schnee. Vor allem aber sind die Spaziergänger so dick eingemummelt, dass sie einen Jogger von hinten gar nicht wahrnehmen. Um Herzinfarkten bei Wanderern vorzubeugen (man weiss von hinten ja nie, auf wen man trifft), gilt es also sich bemerkbar zu machen. Alleine dies führt schon zu Aufschreien und hektischem Rufen nach den Hunden. Wobei diese meist am coolsten sind. Am Samstag sind mir auch noch zwei junge Rehe im Schnee begegnet – toll.

Hier geht´s zur Laufstrecke:

a 7.59 km run in 0h 50m 50s »

Duration: 0h 50m 50s | Elevation gain: 54 m | Calories: 763 Calories

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: