Deck schrubben und ölen

Heute waren maritime Aufgaben am Haus zu erledigen. Dies folgt einem strengen Ritual:

Erst müssen die Motorräder in die Garage, die vorher aufgeräumt werden muss, damit Platz ist. Dann ist der Platz frei für den Winterplatz der Gartenmöbel. Erst wenn das Holzdeck leer geräumt ist, kann es auf den Winter vorbereitet werden.

Also erstmit dem Schrubber vom Schmutz befreien. Das ist ein Knochenjob und auf keinem Schiff beliebt. Auch bei mir nicht. Danach haben wir das Deck geölt. Leider haben wir uns beim Bedarf an Öl verschätzt, so dass wir noch nicht die ganze Terrasse geschafft haben. Aber bei dem schönen sonnigen Wetter ging die Arbeit leicht von der Hand. Jetzt kann der Winter kommen, wenn er hoffentlich bald wieder geht und Platz für den Sommer macht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: