Taglicht jetzt auch für Radfahrer?

Wir haben heute mal wieder eine kleine Radtour an der Nidda entlang zum Tower-Cafe gemacht, wo wir die abgestrampelten Kalorien mittels Kuchen zugeführt haben. Unterwegs hatte ich mehrere Erscheinungen der besonderen Art: Radfahrer mit Taglicht! Bei strahlendem Sonnenschein, vorne und hinten volle Beleuchtung!

Müssen langsam fahrende Radler jetzt bei Tag mit Licht fahren oder fahren sie langsam, weil sie auch bei Tag das Licht an haben? Gibt es eine neue Vorschrift hierzu? Die Technik der Stromerzeugung am Fahrrad muß sich ja phänomenal verbessert haben. Ich hätte früher nie freiwillig den Dynamo für das Licht in Gang gesetzt. Da ging es ja bergauf leichter.

Dabei fällt mir auf, dass ich zwar im Besitz von rund fünf Fahrrädern bin, aber nicht eines davon über eine Beleuchtung verfügt. Also, wenn das mit dem Taglicht ernst wird, habe ich Argumente für ein sechstes Rad. Leider aber keinen Platz mehr dafür!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: