Sturm Xynthia wütet über uns

Das Sturmtief Xynthia hat uns erreicht und rüttelt ganz heftig am Haus. Sicherheitshalber haben wir alle Aussenjalousien hochgefahren und die Gartenstühle in das Wohnzimmer gebracht. Im Hof sammeln sich mittlerweile die Äste und das Laub der Bäume aus der Nachbarschaft. Warum immer bei uns? Mülltüten fliegen wie Drachen durch die Luft und Mülleimer sind vom Sturm umgeworfen. Gott sei Dank kein Stromausfall wie in Frankreich.

Der Frankfurter Hauptbahnhof wurde geschlossen und die ICEs fahren derzeit um Frankfurt herum. Morgen muß ich mit dem Zug nach Stuttgart. Ich hoffe, dann hat sich die Lage wieder etwas entspannt. Ein bisschen lässt der Sturm auch schon nach. Bisher keine Schäden am und im Haus. Toi, toi, toi.

In meinen bcm-news gibt es übrigens auch einen Artikel zum Sturm Xynthia.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: