Kurzurlaub in Bayern

Unser Kurzurlaub zum 9. Hochzeitstag hat uns (übrigens wie unsere Hochzeitsreise) nach Bayern geführt. See muß schon sein. Diesmal wars der Kochelsee. Angekommen sind wir in einem Gewitterguß, so dass wir bei der Suche nach einer Unterkunft schon gleich völlig durchnässt waren. Trotz Ferienzeit in Bayern haben wir ein total ruhiges Apartment am Kochelsee gefunden. Das schlechte Wetter (ver-) führte uns dann zu einer Schlemmerreise die uns bis ins österreichische Innsbruck führte. Den besten Kaiserschmarrn gabs trotzdem in Bayern in der Nähe des Klosters Ettal. Die beste Crema Catalan gabs in Kochel im La Pineta – köstlich. Wie leicht zu erkennen, haben wir uns diesmal auf die hüftenschwellenden Nachspeisen konzentriert. Jetzt gibts erst mal Diät.
Aber auch die heimische Tierwelt sollte nicht zu kurz kommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: